Freitag, 24. Februar 2012

Ich bin

... Heinz Rudolf Kunze
Heute gekauft und natürlich sofort gehört! Ganz großartig finde ich "Aller Herren Länder" mit Herrmann van Veen und "Mit Leib und Seele" mit Jule Neigel.
Insgesamt sind die Lieder sehr nah am Original, was ich als Fan der ersten Stunde sehr mag! Eine schöne Mischung durch die 30 Jahre HRK.
Auch die neuen Lieder gefallen mir gut. Insgesamt hätte ich mir die meisten Stücke für eine Best Of Platte (die es ja nicht sein soll) auch gewünscht. Nur auf "Die Welt ist Pop" hätte ich verzichten können, das fand ich schon beim ersten Mal doof, auch wenn Joachim Witt witzig klingt. (Und Hartmut Engler hätte ich auch nicht gebraucht, ich finde seine Stimme ist mit abstand die flacheste auf der CD).

Das Fachpersonal bei der großen Kette, die nach einem Planeten benannt wurde, kannte Heinz Rudolf Kunze übrigens nicht. Dafür war die CD aber deutlich günstiger als in Amazonien. Man kann nicht alles haben.

Kommentare:

Wapiti hat gesagt…

Ui - danke für den Hinweis und die Besprechung :) Kommt gleich auf die Wunschliste!

Liebe Grüßle,
Nane

Lunacy hat gesagt…

Fachpersonal ist gut.
Danke für die Rezension. ;-)
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
LG
Anja